idee & gestaltung? media.dot

brauchma274 vorne grossDie Winter-Ausgabe von BRAUCHma! ist bei Ihren Abonnennten eingelangt! Um „Schradl“ und Mistel - die germanischen Weihnachtsbegleiter - geht es in der Titelgeschichte vom Biogärtner Karl Ploberger. Mit der Dezember-Ausgabe startet eine neue Serie über das goldene Handwerk. Dieses Mal geht es um eine Hutmacherin. Ein weiterer Beitrag dreht sich um das Leben des Heiligen Martin.

kindertanzUnter dem Motto "Geben wir unseren Kindern Wurzeln" findet am 26. November 2016 von 9.00 bis 17.00 Uhr im Vereinslokal der "D'Waldhörnler" in Vöcklabruck ein Kindertanzseminar statt. Zwei Kurstage werden als abgeschlossenes Modul I der Ausbildung zum/r Kinder- und JugendtanzleiterIn anerkannt.

Bei traditionellen Klängen und regionalen Schmankerln kann am 2. Oktober in Windischgarsten in herbstliches Ambiente eingetaucht werden. Neben gemütlichem Herumschlendern und Beisammensitzen lässt sich herbstliches Brauchtum hautnah erleben: Beim Mostpressen mit der Landjugend erhält man Einblick in bäuerliche Traditionen - und kann das ein oder andere Glas auch gleich selbst probieren.

Die Vorlagen für die Tätigkeitsberichte 2016 stehen ab sofort hier zum Download bereit. Wir ersuchen alle Mitgliedsvereine, die ausgefüllten Berichte bis spätestens 15. Jänner 2017 an unsere Geschäftsstelle zu retournieren (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Lindaumauer-2Ein Ausflug auf die Lindaumauer bei Maria Neustift in der Region Nationalpark Kalkalpen ist für die gesamte Familie ein Tipp. In der aktuellen BRAUCHma!-Ausgabe ist die Lindaumauer eines der Titelthemen! Sie ist mit 1.103 Meter Seehöhe und dem leicht erreichbaren Gipfel ist besonders auch für Kinder geeignet.

Terminvorschau
Sa 24. August 18:00 Uhr - Sa 24 August 22:00 Uhr
Offenes Tanzen der VTG Eggerding
Geschäftsstelle

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Terminvereinbarung

Kons. Gerhard Steiner:      0676 / 34 11 002


 E- Mail senden

BRAUCHma!

brauchma284

Nr. 284
Juni
Titelthema: 
Nach Steyr
einigschaut
Jetzt abonnieren

Regionalverbände