idee & gestaltung? media.dot

schwemmkanalAm 14. August findet in Jelení Vrchy / Hirschbergen (CZ) eine Schauschwemme im Schwarzenbergischen Schwemmkanal statt. Der Schwarzenbergsche Schwemmkanal wurde im 18. Jahrhundert angelegt und führt nordöstlich des Dreisesselberges von der Světlá (Lichtwasser) an der bayerisch-tschechischen Grenze über die Europäische Hauptwasserscheide nahe dem Růžovský vrch (Rosenhügel, 939 m n.m.) weiter über den Otovský potok (Reithbach) und den Zwettlbach/Světlá knapp vor Haslach in die Große Mühl.

Programm der Schauschwemme:

11.30 Uhr: Eröffnung des Festes, Märchen aus beiden Seiten des Böhmerwaldes mit Helena Svobodová und Helmut Wittmann, oberer Schwemmtunnelportal
13.00 Uhr: Begegnung mit der Folklore mit Folklore-Gruppe Libín-S Prachatice und seinen Gästen, Podium in Jelení Vrchy / Hirschbergen
14.30 Uhr: Schauschwemme beim Forsthaus in Jelení Vrchy / Hirschbergen 14:45 Musikkapelle Libín-S Prachatice ladet zur zweiten Portion den Märchen von beiden Seiten des Böhmerwaldes, vor der Scheune des Hauses Nr. 13 – KANÁL EXPO
15.00 Uhr: Zweite Portion den Märchen von beiden Seiten des Böhmerwaldes mit Helena Svobodová und Helmut Wittmann, Scheune des Hauses Nr. 13 – KANÁL EXPO
15.30 Uhr: Abklang des Festes mit der Folklore, Podium in Jelení Vrchy / Hirschbergen

Bild: Wikipedia/Siegfried H.

Terminvorschau
Keine Termine
Geschäftsstelle

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Terminvereinbarung

Kons. Gerhard Steiner:      0676 / 34 11 002


 E- Mail senden

BRAUCHma!

brauchma286

Nr. 286
Winter
Titelthema: 
"Goldspinnerei"
Klosterarbeiten
der anderen Art
Jetzt abonnieren

Regionalverbände