idee & gestaltung? media.dot

VB der HTV Linz und UmgebungGnther_Kreutler
Bericht von VBO Kons. Günther Kreutler

 Dem VB der HTV Linz und Umgebung gehörten zum Zeitpunkt der JHV am  11. Februar 2012 43 Vereine und Gruppen an. Diese teilten sich wie folgt auf: 13 Stadt Linz, 10 Mühlviertel, 13 Traunviertel und 6 Hausruckviertel. 7 Vereine haben eine eigene JG. Die VTG haben im Durchschnitt jüngere Aktive als die HTV. Unser VB hat derzeit 4.255 Mitglieder. Davon sind 1.088 Personen aktiv im Vereinsgeschehen tätig und 393 Personen unter 30 Jahre.
Die Aktivitäten der Vereine waren etwas rückläufig. Die Mitwirkung bei anderen Veranstaltungen nahm ebenfalls ab. Erfreulich ist, dass wieder mehr Teilnehmer bei internen Veranstaltungen der Vereine verzeichnet werden konnten. Die Teilnahme an Seminaren etc. war im abgelaufenen Jahr etwas niedriger als im Vorjahr. Auch die Jugendaktivitäten in den Vereinen waren etwas rückläufig.

VB-Aktivitäten
Es wurden 21 eigene Veranstaltungen durchgeführt und 14 interne Termine standen am Programm. Ein großer Zeitaufwand war wieder im Referat Informationstechnologie zu verzeichnen. Bei 25 JHV der einzelnen Vereine und VB konnten VB-Vertretungen entsendet werden. 34 Termine der VB-Funk-tionäre wurden im Laufe des Jahres bei den Vereinen wahrgenommen. Als Kulturverein waren Ver-treter unserer Organisation 87 Mal unterwegs. Erfreulich ist, dass wieder mehr Termine (insgesamt 334) von unseren Jugendvertretern wahrgenommen wurden.

Maibaum für die Landeshauptstadt Linz
Am 29. April 2011 hatte die Gemeinde Klaffer am Hochficht Gelegenheit, am Linzer Hauptplatz ihren schönen Maibaum an die Stadt Linz zu übergeben. Ein Danke an alle Vereine, die in ihren Trachten bei der Aufstellung dabei waren, die mit Maitänzen Belebung vor dem Kaufhaus Adler (unserem Sponsor) brachten und die den Maibaum bewacht haben. Der Gegenbesuch erfolgte am 26. Oktober mit dem VB-Wandertag.

Schwerpunkte Referate Volkstanz und Schuhplatteln
Ende Jänner besuchte eine Abordnung das Volkstanzfest der „Böhmerwaldler“ im Neuen Rathaus in Linz und am 2. und 3. April stand beim LVB-Tanz- und Musikwochenende in Geboltskirchen Weiter-bildung auf dem Programm. Am 15. April veranstalteten wir einen Tanzkurs in Linz-Kleinmünchen, der rege besucht wurde. Am 13. Mai folgten wir der Einladung des TV Neukirchen a.W. und führten bei  ihnen eine Tanzprobe durch. Am 3. Juni wurde mit der VB-Tanzgruppe für das Internationale Folklore-festval in Lomnice, Tschechien, geprobt, welches wir am 11. Juni besuchten. Neben unserer Gruppe wirkten noch Teilnehmer aus Tschechien, Mähren und Ungarn mit. Selbstverständlich unterstützten wir auch den Weltrekord des LVB und der Oö. Landjugend im Schuhplatteln „5000 Händ´t und Fiass“.

Dank
Als VB-Obmann möchte ich mich bei allen herzlichst bedanken für den Einsatz, für die Zusammen-gehörigkeit und für die Stunden, die aufgebracht wurden um unser gemeinsames Ziel, die Erhaltung von Volks- und Brauchtum, zu erreichen. Die VB-Leitung ist bemüht, treu dem Leitspruch: „Tradition heißt nicht Asche aufbewahren, sondern die Glut am glüh’n halten“ ins Verbandsjahr 2012 zu gehen.

Jugendarbeit im VB
Kegelturnier
Am 21. Mai 2011 stand wieder Kegelturnier auf dem Programm, an dem sich 12 Mannschaften aus den verschiedensten VB-Vereinen beteiligten. Da es bei diesem Turnier nie tierisch ernst zugeht und die Gemütlichkeit vor dem Ehrgeiz zu gewinnen kommt, hatten alle Teilnehmer großen Spaß und verbrachten einen gemütlichen Nachmittag.

Young spirit II
stand am 27.05.2011 auf dem Plan. Bei diesem Projekt geht es darum, wieder ein starkes Jugendteam im VB zu installieren. Es hat sich gezeigt, dass hier sehr viel Potential verborgen ist und es wird nun versucht, dieses einzufangen. U.a. veranstalteten die Jugendlichen am 27. und 28. August 2011 auch eine Hüttengaudi auf der Egglalm in Windischgarsten. Im Vorfeld stand der Besuch eines Kletterparks auf dem Programm. Miteinander, auf den anderen verlassen können, leiten und auffangen konnte hier demonstriert werden. Das neue Leitungsteam der Jugend, Michael Ablinger und Stefanie Wimmer, verbrachten mit den Jugendlichen ein gemütliches aber auch informatives Wochenende. Der Zweck, das Kennenlernen, das gemeinsame Arbeiten, die Zielsetzungen und das Vertrauen wurden bei die-sem Projekt voll und ganz erfüllt. Wir hoffen, dass sich dadurch wieder ein tolles Jugendteam installiert und die Jugendarbeit im VB Linz wieder auf solide, junge Beine gestellt werden kann.

Kinderferialaktion in St. Agatha
Nach umfangreichen Vorbereitungen war es in der zweiten Ferienwoche 2011 wieder so weit. 37 Kinder (siehe Foto unten) trafen  in  der Hauptschule St. Agatha ein, um  eine gemeinsame  Woche zu ververbringen. Auf VB_Linzdem Programm standen ein Theaterworkshop, ein Besuch im Stefan-Fadin-ger-Museum, Abenteuerwanderungen, Baden und Bastelworkshops. Großen Spaß bereitete auch das Lagerfeuer am Steinhügel, welches gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen aus St. Agatha abgehalten wurde. Den Abschluss der Woche bildete wieder die Disco, bei welcher eifrigst getanzt wurde. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, diese Woche wieder zu ei-nem Erlebnis werden zu lassen. 

Terminvorschau
Sa 29. Januar 19:00 Uhr
Volkstanzfest - ABGESAGT
Sa 05. Februar 14:00 Uhr
74. Jahreshauptversammlung
Geschäftsstelle

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Terminvereinbarung

Kons. Gerhard Steiner:      0676 / 34 11 002


 E- Mail senden

BRAUCHma!

brauchma292

Nr. 294
Winter
Titelthema: 
"Christrosen"

Jetzt abonnieren

Regionalverbände